SCHULLEBEN - Grundschule Golzwarden

Title
Direkt zum Seiteninhalt

SCHULLEBEN

SCHULINFORMATION
Stundenplan
Um 7.45 Uhr beginnt der Unterricht an unserer Schule. Es folgen zwei Stunden im Block, eine große Pause von 20 Minuten, ein weiterer Block, eine Pause von 20 Minuten, nach der dann die Betreuung um 11.45 Uhr, sowie die fünfte Unterrichtsstunde beginnt. Beide enden um 12.30 Uhr. Die dritte und vierte Klasse hat mindestens einmal in der Woche eine 6. Stunde, um in diesem Zeitrahmen eine Doppelstunde Werken, bzw. Textiles Gestalten zu ermöglichen, bzw. Arbeitsgemeinschaften laufen lassen zu können. Die sechste Stunde endet um 13.20 Uhr.
 
Die Kinder kommen in Klasse 1 auf 20, in Klasse 2 auf 21 Stunden festen Unterricht und in Klasse 3 und 4 auf 26 Stunden Unterricht pro Woche. Die Pausenzeiten betragen mindestens 60 bis 65 Minuten täglich. Für zusätzliche Bewegungspausen (vorwiegend) in den Klassen 1 und 2 sind die zuständigen LehrerInnen verantwortlich.
  
Offener Unterrichtsbeginn
Seit Jahren pflegt das Kollegium der Grundschule Golzwarden einen offenen Unterrichtsbeginn. In der Zeit von 7.35 bis 7.45 Uhr suchen die Schülerinnen und Schüler ihren Klassenraum auf. Eine Lehrkraft führt die Aufsicht für alle vier Klassen. In dieser Zeit kommen die Kinder langsam in der Schule an und stellen sich auf die Lernzeit ein. Einige Kinder nutzen die Zeit mit Freier Arbeit, Arbeit an ihrem Wochenplan, mit Malen oder auch mit wichtigen Gesprächen zu ihrem Befinden zum Beispiel. Der Unterricht in den einzelnen Klassen beginnt in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre.
 
Lesezeit
In der Lesezeit dürfen sich die Kinder Bücher nach eigenen Interessensgebieten auswählen und diese lesen. Dafür steht in jeder Klasse neben der klasseninternen Bibliothek eine Bücherkiste aus der katholischen Bücherei zur Verfügung, die regelmäßig ausgetauscht wird. Außerdem können die Kinder Lesespiele, Leseaufträge und Lesemalbilder bearbeiten. Die Lesezeit findet täglich zehn Minuten vor der Frühstückspause statt.
Morgenkreis
Der Morgenkreis eröffnet den täglichen Unterricht und stimmt die Kinder auf den Tag ein. Die Kinder führen den Kreis selbstständig nach ritualisiertem Ablauf. Hier werden außerdem anstehende Ereignisse des Tages besprochen. Zusätzlich haben die Kinder in dieser Runde die Möglichkeit für sie wichtige Dinge und Vorkommnisse zu thematisieren.
Klassenrat
Mit dem Klassenrat wird die Woche abgeschlossen. Hier werden rückblickend Vorkommnisse besprochen, die die Kinder beschäftigen. Sie suchen eigenständig Möglichkeiten, um Konflikte, auftretende Streiterein oder Unstimmigkeiten zu klären. Außerdem haben die Kinder hier die Gelegenheit, ihre Lernerfolge vorzustellen und den anderen zu präsentieren. Auch den Klassenrat führen die Kinder selbstständig nach ritualisiertem Ablauf.

 
"Hey, ho, hu ja - ja, Schule ist für alle da...!"
Zurück zum Seiteninhalt