EINGANGSSTUFE - Grundschule Golzwarden

Title
Direkt zum Seiteninhalt

EINGANGSSTUFE

SCHULINFORMATION
Das Eingangsstufenkonzept

Kinder aus dem ersten und zweiten Schulbesuchsjahr leben und lernen gemeinsam in einer Klasse.
Was bedeutet Eingangsstufe? Das Konzept der "Eingangsstufe" wird vom Kultusministerium des Landes Niedersachsen ausdrücklich unterstützt und gefördert:  "Das Gesetz zur Weiterentwicklung des Schulwesens (Niedersächsisches Schulgesetz) ermöglicht es den Grundschulen, seit Beginn des Schuljahres 2003/2004 den 1. und 2. Schuljahrgang als pädagogische Einheit (Eingangsstufe) mit jahrgangsübergreifenden Lerngruppen zu führen. Schülerinnen und Schüler besuchen die Eingangsstufe in der Regel zwei Jahre. Lernstarke Kinder können aber auch bereits nach einem Jahr in die dritten Schuljahrgang wechseln. Kinder, die mehr Zeit zum Lernen brauchen, bleiben drei Jahre in der Eingangsstufe.
In der Eingangsstufe lernen Schülerinnen und Schüler des 1. und 2. Schuljahrgangs gemeinsam. Die Grundschule Golzwarden führt die Eingangsstufe seit dem Schuljahr 2012/2013. Dabei arbeiten die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik zu festgelegten Themen der entsprechenden Jahrgänge individuell in ihrem Tempo. In den Fächern Sachunterricht, Musik, Kunst, Sport und Religion bearbeiten die Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Thema auf dem für sie entsprechenden Lernniveau. Die Unterschiedlichkeit der Schülerinnen und Schüler wird als Chance genutzt, gezielt von- und miteinander zu lernen. Die Schulanfänger erfahren so von Anfang an die Unterstützung durch ihre älteren Mitschüler. Diese wiederum erleben sich als Könnende, übernehmen Mitverantwortung und gewinnen dadurch an Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten.Dadurch ergibt sich ein breites, differenziertes Lernangebot. Es besteht die Möglichkeit den Lernstoff der ersten beiden Schuljahre in einem, zwei oder auch drei Jahren zu erwerben.
Der Flyer "Jahrgangsgemischte Eingangsstufe – ein Weg zum erfolgreichen Lernen" enthält wichtige Informationen für Eltern, Lehrkräfte und Schulen.  




"Hey, ho, hu ja - ja, Schule ist für alle da...!"
Zurück zum Seiteninhalt